Das Haus

Über das Haus am Kanal

Nur 3km entfernt im Nachbarort Stolpe verbindet unser drittes Haus im Bunde zwei Welten: Idyllisch gelegen direkt am Oderkanal und inmitten des wunderschönen Nationalparks befindet sich der zweistöckige Flachbau auf dem Gelände eines stillgelegten Betonwerks. Der einzigartige Charme der Industriebrache spiegelt sich auch in diesem Gästehaus wider. Mit seinem Räumlichkeiten ist das Haus ideal für Seminare und Workshops und bietet Platz für Gruppen ab 10 Personen. Das Gästehaus profitiert von der Energie des Kulturpark Stolpe mit seinen Gästen und Mietern.

Übernachten

Mit Beginn des Concrete Transformation Festivals befindet sich das Haus in einem Umbau. Im Erdgeschoß befindet sich eine großzügige Gemeinschaftsküche mit gemütlichem Aufenthaltsbereich. Die rustikale Kneipentheke erzählt noch von der Vergangenheit des Hauses und bildet den Mittelpunkt für ein abendliches Zusammensitzen. Im ersten Stock bietet das Gästehaus acht Schlafzimmer für 22 Personen. Im Gruppenraum können zusätzlich acht Personen untergebracht werden. Gemeinschaftsbäder befinden sich auf dem Flur sowie im Erdgeschoß. Die Zimmer sind geräumig, freundlich und praktisch eingerichtet. Am Ende der Etage entsteht ein künstlerisch gestaltetes Apartment für zwei Personen mit Blick auf den Kanal und das Gelände.

Transformation und Kulturpark Stolpe

Wir sind mittendrin, das alte Betonwerk in Stolpe zum Kulturpark Stolpe zu transformieren – die Umsetzung dieser Vision wird wahrscheinlich noch einige Jahre dauern. Der Kulturpark Stolpe soll dann ein Ort sein, der von verschiedenen Partnern und Projekten gemeinsam bewohnt und bespielt wird: mit Kunst, Kultur, Architektur, Green Economy, New Work, Forschung, Sport und Outdoor Aktivitäten. Wir verstehen uns als einen Ort der Zukunft, der sich in einer stetigen Transformation befindet und wird, was Menschen aus ihm machen.

Genießen und Entdecken

Jenny und Mike begleiten die Entwicklung des Geländes von Anfang an. Als erste Mieter betreibt das Paar im Erdgeschoß das großartige Cafe Fuchs & Hase, Vom Frühstück bis zum Abendessen lassen sich die Speisen und Getränke in reiner Bio-Qualität auf der Terrasse mit Kanalblick genießen. Auf Wunsch kann zu den Übernachtungen auch ein Catering gebucht werden.  ***Achtung: Bis zum Karfreitag hat Fuchs&Hase Winterpause***

Die Umgebung lädt ein für ausgiebige Spaziergänge oder Erkundungstouren durch das Untere Odertal. In Laufnähe befindet sich der Ortskern, die Bushaltestellen zur An- und Abreise sowie das Wahrzeichen, der Stolper Turm.