AGB und Stornobedingungen

für einzelne Mieter der Seminarhaus Stolzenhagen GmbH

Gilt für das Seminarhaus Taubenblau, das Ponderosa Gästehaus und das Haus am Kanal in Stolpe.

1. Der Mietvertrag ist abgeschlossen, sobald die vereinbarte Anzahlung oder der Gesamtpreis, wie im Angebot ausgewiesen für Hausmiete, Tagungsraummiete, Essen oder andere Leistungen auf unserem Konto eingegangen ist.

2. Das gebuchte Zimmer steht dem Gast von 16:00 Uhr am Anreisetag und bis 15:00 Uhr am Abreisetag zur Verfügung. Sofern nicht ausdrücklich im Angebot eine andere Ankunfts- oder Abreisezeit vereinbart wurde.

3. Die Seminarräume im Ponderosa Gästehaus werden Ihnen von unserem Partner Ponderosa e.V. vermietet und sind nicht mit im Angebot enthalten.

4. Sollten das Haus oder das Catering aus Gründen, die die Seminarhaus Stolzenhagen GmbH nicht zu vertreten hat, nicht zur Verfügung gestellt werden können, so ist das Unternehmen verpflichtet, für gleichwertigen Ersatz – soweit zumutbar – auch ausserhalb des Hauses Sorge zu tragen. Gesetzliche Ansprüche auf Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrag werden hierdurch nicht berührt.

5. Stornierungen:
Bei Nichtinanspruchnahme der bestellten Leistungen einschließlich sog. Arrangements ( Komplettangebote für Räumlichkeiten und sonstige Leistungen ) ist der vereinbarte oder betrieblich übliche Preis zu zahlen.

Wir behalten 50% der Gesamtsumme ein bei Rücktritt vom Vertrag ab Zeitpunkt der Buchung bis 1 Woche vor Anreise
Danach behalten wir 100% der Gesamtsumme ein.

7. Die Seminarhaus Stolzenhagen GmbH bemüht sich, nicht in Anspruch genommene, aber gemietete Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Kommt es nicht zur anderweitigen Vergabe der vertraglich vereinbarten Leistungen ist der nach vorgenannter Kostenregelung errechnete Betrag zu zahlen. Sollten wir das Haus anderweitig vermieten können, oder können sie Ersatz stelle, fällt nur eine Bearbeitungsgebühr von 60€ an.

8. Hat das Seminarhaus begründeten Anlass zur Annahme, dass die Vermietung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf des Hauses zu gefährden droht, sowie im Falle höherer Gewalt, kann es den Mietvertrag kündigen und zahlt dann die volle, erhaltene Summe zurück.

 

Zahlungsmodalitäten

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Mit der Überweisung der Anzahlung ist Ihre Buchung bestätigt und gleichzeitig erklären Sie sich mit den unten aufgeführten Buchungs- und Stornobedingungen einverstanden. Eine entsprechende Buchungsbestätigung schicken wir Ihnen nach Erhalt der ersten Zahlung per Mail zu.

Die Höhe der jeweiligen Raten richtet sich nach der Bruttogesamtsumme (inkl. MwSt.). Sie ist in drei Beträgen, jeweils zu den genannten Terminen fällig:
– die erste Rate (Anzahlung) von 30% nach Erhalt des Angebots innerhalb von 7 Tagen
– die zweite Rate von 50% zwei Monate vor Anreise und

– die dritte Rate von 20% zwei Wochen vor Anreise.
Wir bitten um Einhaltung der Ratenzahlungen. Mit Ihrer Zahlungsbereitschaft tragen Sie dazu bei, dass wir Ihren Wünschen und Bedürfnissen zeitnah nachkommen können.

 

Besondere Stornobedingung für Gruppen

Bei einer Absage der Buchung bis 8 Wochen vor der Anreise behalten wir als Ausfallentschädigung 30% der Gesamtsumme ein. Wird die Veranstaltung zwischen zwei Monaten und zwei Wochen vor Anreise abgesagt, berechnen wir 50% der Gesamtsumme ein. Nach zwei Wochen vor Anreise beträgt die Ausfallentschädigung 100%. Die Grundlage für die Stornokosten dienen nur die Übernachtungskoten.

Die Anzahl der tatsächlichen Teilnehmer muss uns 7 Tage vor der Anreise schriftlich mitgeteilt werden. Die genaue Anzahl ist für die Kalkulation der Verpflegung und für die Vorbereitung der Zimmer notwendig. Deshalb bitten wir um Verständnis, das wir keine Gutschrift für Verpflegung und Übernachtung erteilen können, sollte sich die Anzahl der Teilnehmer später als eine Woche vor Anreise ändern. Die Mindestanzahl für Verpflegung beträgt 14 Personen, für Übernachtung 16 Personen.

 

Lösungsvorschläge für Yoga- oder Seminargruppen

Wir wissen aus Erfahrung, dass sich Teilnehmer für ein Seminar oft sehr spät anmelden. Daher bieten wir Ihnen eine zusätzliche Sonderratenzahlung an. Die zweite Rate i.H.v.50% kann in drei gleichen Beträgen beglichen werden. Den Termin hierfür setzen wir gemeinsam fest. Von den oben genannten Vereinbarungen abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Team Seminarhaus Stolzenhagen GmbH